Lernen mit Big Data: Die Zukunft der Bildung

Lernen mit Big Data

Datenflut im Klassenzimmer
Big Data wird die Bildung und das Schulsystem von Grund auf verändern. Was heute noch undenkbar scheint, ist morgen schon Alltag. Ob Fremdsprachenunterricht mithilfe von Apps und iPad oder ganze Unterrichts- und Nachhilfestunden via Webcam und Skype. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Doch die technische Revolution und die so entstehende Flut an Daten bringt nicht nur Vorteile: Durch die Möglichkeit, Fortschritt und Lernverhalten von Schülern und Studenten immer besser zu messen, die ständigen Rankings und Studien wie PISA und Co. könnte das Wesentliche auf der Strecke bleiben – eine gute Bildung.

Die beiden Experten und Erfolgsautoren Viktor Mayer-Schönberger und Kenneth Cukier erklären, welche Neuheiten uns erwarten und zeigen, dass das Lernen von der Quantität der Daten dominiert wird und nicht von der Qualität, der Kreativität oder den Ideen. Sie plädieren daher eindringlich für eine Änderung des Bildungssystems und zeigen, wie es sich zukunftsfähig machen lässt.

Autoren:  Viktor Mayer-Schönberger, Kenneth Cukier
Verlag: Redline Verlag (15. August 2014)
ISBN-10: 3868812253
ISBN-13: 978-3868812251

To top