Amazon Elastic Compute Cloud

Amazon Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) ist ein Web-basierter Service, mit dessen Hilfe Abonnenten im Unternehmensumfeld Anwendungsprogramme in der Amazon.com Computing-Umgebung ausführen können. EC2 kann eine beinahe unbegrenzte Anzahl von virtuellen Maschinen bedienen.
Um EC2 zu nutzen, erstellt der Abonnent ein Amazon Machine Image (AMI) mit dem Betriebssystem, den Anwendungsprogrammen sowie den Konfigurationseinstellungen. Dann wird das AMI zum Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) hochgeladen und mit Amazon EC2 registriert, um eine so genannte AMI-Kennung (AMI ID) zu generieren. Sobald diese Vorbereitungen abgeschlossen sind, kann der Abonnent virtuelle Maschinen bei Bedarf anfordern. Die Kapazität lässt sich in Echtzeit von einer bis über 1000 virtuelle Maschinen gleichzeitig erhöhen bzw. reduzieren. Abgerechnet wird der Verbrauch an Computer- und Netzwerkressourcen.