IT-Recht

IT-Recht birgt die Technizität oft Besonderheiten. Dies ist auch bei Cloud-Projekten der Fall, was rechtlich zielgerichtet zu berücksichtigen ist.

Cloud-Projekte müssen einen professionalisierten Funktionsumfang aufweisen. Erst dann generieren sie Kundennutzen und Mehrwert. Die Performanz von Cloud-Infrastrukturen muss rechtlich abgesichert sein. Die Rechte an der Lösung sind das Herzstück des kommerziellen Erfolgs des Cloud-Anbieters, Lizenzierungslücken oder Fehler in der Virtualisierung können zu Kosten führen. Mangelhafte vertragliche Abstützung bei Zulieferanten kann die Dienstgüte der Cloud-Plattform beeinträchtigen. Lizenzverträge (Licensing-In) und weitere Verträge mit Zulieferanten und Partnern sind zentral.