DARSTELLUNGSPROBLEME ?
 
Logo Cloud-Finder Schweiz
 
 
 

» Gartner Identifies the Top 10 Strategic Technology Trends for 2016
» Wie „Digital“ zum Kernbestandteil eines jeden Unternehmens wird
» Cloud-Anwendungen fur Ihre Branche
» Zugriffs-Schutz mit IAM-Cloud-Services für Sicherheit und Compliance

 
 
 
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
 
ist jedes Jahr ein Jahr der Cloud?

Betrachtet man den Reifegrad Cloud im Ländervergleich, müsste es so sein! Schlechte Karten für die Schweiz; USA 34 %, GB 29 % F, 22 % Deutschland 21 %; und, im Vergleich von Cisco und IDC wird die Schweiz nicht einmal aufgeführt – ist also hinter Japan mit 9 %. Ein Lösungsansatz könnte sein; jedes Jahr kommt eine neue Cloud ins Unternehmen. Aber wie steht es mit der Orchestrierung der Sourcing-Aktivitäten? Hybride IT-Landschaften sind häufiger vorzufinden; sie versprechen Kosteneinsparungen, Effizienzsteigerungen aber auch eine Zunahme der Komplexität im Sourcing. Das Modell «Service Integration and Management» (SIAM) verspricht Besserung. Es versucht, die zunehmende Zahl von unterschiedlichen Akteuren unter einen Hut zu bringen.

Könnte dies Ihr Projekt in 2016 sein; oder, zu Ihrer Cloud-Sicherheit, ein Training zu Cyber- und Information-Security-Management? Oder vielleicht gar eine sichere IAM-Lösung in Ihrer Cloud-Umgebung? Eine ganze Auswahl von wichtigen Themen für Ihre Business- und IT-Sicherheit in 2016.

Besinnliche, ruhige Festtage und einen guten Jahreswechsel.

Herzlich. Gisi Roger Eric

Top-Themen auf Cloud-Finder Schweiz
- Der sichere Weg in die Cloud - Zertifizierungen und die Auswahl des Cloud-Anbieters - Schweiz aber SICHER - Was beim Cloud-Computing zählt - Cloud ist ein neues Zeitalter - Den Weg in die richtige Wolke finden - Business-Software 4.0 – Evolution für die Wolke -
 
 
IMG IMG
 
 
 
Competence Center Cloud Computing / Digitalisierung
 
 
 
Gartner Identifies the Top 10 Strategic Technology Trends for 2016
 
 
The Device Mesh; The device mesh refers to an expanding set of endpoints people use to access applications and information or interact with people, social communities, governments and businesses.
Ambient User Experience; The device mesh creates the foundation for a new continuous and ambient user experience. Immersive environments delivering augmented and virtual reality hold significant potential but are only one aspect of the experience.
3D Printing Materials; Advances in 3D printing have already enabled 3D printing to use a wide range of materials, including advanced nickel alloys, carbon fibre, glass, conductive ink, electronics, pharmaceuticals and biological materials.
IoT Platforms; IoT platforms complement the mesh app and service architecture. The management, security, integration and other technologies and standards of the IoT platform are the base set of capabilities for building, managing and securing elements in the IoT.

Gartner; more Strategic Technology Trends 2016
 
 
Cloud – in/as Business
 
 
 
BICC’s verlieren ihre Kompetenz im Unternehmen
 
 
Digitalisierung, Industrie 4.0, Internet der Dinge, Data Science Lab oder datengetriebene Unternehmungen sind verschiedene Begriffe, die unter dem Begriff "Big Data" subsumiert werden können. Big Data, als globaler Megatrend, hat verschiedene Aspekte: Riesige heterogene und polystrukturierte Daten stehen in beinahe grenzenloser Beziehung. Beispielsweise können firmeneigene Kundendaten mit externen demografischen Informationen aus Open Data, geoanalytischen System und sozialen Plattformen kombiniert werden, was neue analytische Möglichkeiten zulässt. Allerdings nehmen die Business Intelligence Competence Center (BICC) hierbei keine führende Rolle ein, wie es zu erwarten wäre.
 
 
Wie „Digital“ zum Kernbestandteil eines jeden Unternehmens wird
 
 
Kernthesen des Buchs “Digital To the Core: Remastering Leadership for Your Industry, Your Enterprise, and Yourself”

"We see three critical forces at work that are coming from outside the organisation and penetrating right to the core of it," said Mr Raskino.
1. Resolution Revolution: The effect of being able to see and sense what is happening in both the physical and digital worlds in ever greater fidelity and detail, then understanding and more precisely controlling things, events and outcomes.
2. Compound Uncertainty: The combined and complex effects of digital change that undermine and shift the mindsets, structures and practices on which leaders have previously relied. The key uncertainties are in three areas: technology, culture and regulation.
3. Boundary Blurring: The merging of digital and physical worlds, leading to alterations in the core products, propositions and possibilities for industries as we know them and softening the dividing lines between industries. The effect then cascades across ecosystems, organisations, people and things.
 
 
 
 
IDG Cloud Readiness Studie 2015
 
 
„Geschwindigkeit zählt im Zeitalter der digitalen Transformation. Je schneller Unternehmen die Potenziale der Cloud ausschöpfen, desto eher können sie sich Wettbewerbsvorteile erarbeiten.“
Readiness Studie 2015
 
 
Cloud Vendor Benchmark 2015
 
 
Der „Cloud Vendor Benchmark 2015“ analysiert die Cloud-Anbieterlandschaft und bietet IT-Entscheidern Unterstützung bei der Evaluierung und Auswahl der für ihr Unternehmen geeigneten Cloud-Vendoren.
Vendor Benchmark 2015
 
 
Applications
 
 
 
Cloud-Anwendungen für Ihre Branche
 
 
Das Angebot von Comarch richtet sich an kleine Unternehmen verschiedener Branchen.

Für Onlinehändler: Zentrale Verwaltung unterschiedlicher Vertriebskanäle und Sortimente, einfach einzurichtender und zu verwaltender Webshop, einfache Anbindung Ihres bestehenden Webshops, Anbindung von Versand- und Bezahldienstleistern, automatisierte Bestellbearbeitung, automatisierte Abrechnung, intelligente Bestandsverwaltung, Auswertung von Kunden- und Artikelinformationen. sicheres Backup für Ihre Unternehmensdaten und -dokumente.

Für Handelsunternehmen: Verwaltung von Lagerbeständen, in mehreren Lägern, Festlegung der Preis - und Rabattpolitik, Elektronischer Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten, Verwaltung Ihrer Unternehmensfinanzen, Rechnungslegung und Mahnwesen, sicheres Backup.

Für Dienstleister und Fertigungsunternehmen
 
 
 
 
Die neue IBM Watson Retail Trend App analysiert Konversationen im Internet und erkennt so die nächsten Shopping-Trends
 
 
Welche Geschenke werden besonders gut ankommen? Die neue IBM Watson Trend App hilft bei der Entscheidung. Die App zeigt Kunden, welche Produkte momentan angesagt sind und welche bald ausverkauft sein könnten. Die IBM Watson Trend App analysiert, was Leute über Produkte sagen. Dazu filtert sie aus Millionen von Online-Konversationen im Internet, Social Media-Kanälen, Blogs und Foren die entscheidenden Informationen heraus: Die Meinung anderer Konsumenten zu Produkten. Die App nutzt hierfür die Fähigkeiten des kognitiven Systems Watson. Watson kann menschliche Sprache verstehen und dazulernen. Auf diese Weise gewinnt die neue IBM Watson Trend App Einblicke in die Meinung der Konsumenten, erkennt Muster in deren Konversation und filtert die Trends heraus. Die App kann aufzeigen, warum ein Produkt zu einem Trend-Produkt wird. Die Watson Trend App nutzt dazu verschiedene sogenannte APIs (application programming interfaces) von IBM's offener Watson Developer Platform. Dazu gehören Fähigkeiten wie Gefühlsanalyse, Herausfiltern von Keywords oder das Bilden von Klassifizierungsschemata. Darüber hinaus sagt die App voraus, ob ein Trend kurz- oder langfristig ist.
 
 
Security / Data Protection / Legal / Compliance / Quality
 
 
 
Zugriffs-Schutz mit IAM-Cloud-Services für Sicherheit und Compliance
 
 
Der Nutzen von IAMaaS ist ein IAM nach Mass und „as a Service“ mit fokussierter Service-Orientierung für eine erhöhte Sicherheit und mit grosser  Flexibilität im Ressourceneinsatz. Im Rahmen des Consulting-Projektes erarbeiten Experten die unternehmensspezifischen Architekturen und Lösungskonzepte bspw. für Federated Identity Management und erstellen die Sicherheitskonzepte und -Richtlinien für die Nutzung von IAMaaS. Sie binden Identity & Access Management Services in die Unternehmens-IT ein und implementieren die Software.
Mit hochwertiger IAM-Expertise in Cloud- und klassischen IT-Umgebungen schafft IPG Best-Practice-Ansätze mit modernsten Technologien.
 
 
 
 
Cloud Security Foundation auf Basis ISO/IEC 27001 & 27018
 
 
Grundlagentraining; was ist ein ISMS – in der Cloud-Umgebung, welche Mindestanforderungen bei ISO/IEC 27001 und ISO/IEC 27018 (Data Privacy) sind anzustreben und welche Begriffe und Konzepte spielen dabei eine Rolle?
 
 
Experts / Knowhow / Projects
 
 
 
Dominik Wotruba - Red Hat Switzerland
 
 
Successful and highly motivated solution architect and leader with over ten years of experience in the enterprise software industry including experience working with the biggest Swiss Banks, Telco companies in Switzerland and Germany and working as CEO and founder of aldente brainworks, one of the first Swiss based Open Source hosting providers.
 
 
Jürg Feuz - Comarch Swiss AG
 
 
Jürg Feuz kennt die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen aus seiner jahrzehntelangen Erfahrung. Heute ist er Geschäftsführer der Comarch Swiss und greift auf das Wissen aus hunderten erfolgreichen Software-Projekten zurück.
 
 
Technology
 
 
 
Microsoft und Red Hat bieten neuen Standard für Enterprise-Cloud-Anwendungen
 
 
Wahlfreiheit für Microsoft-Azure- und .NET-Anwender. Diese erhalten für Hybrid-Cloud-Computing mehr Flexibilität bei der Nutzung von Lösungen von Red Hat auf Microsoft Azure. Ein zentraler Bestandteil ist, dass Microsoft Red Hat Enterprise Linux als die bevorzugte Lösung für Enterprise-Linux-Workloads auf Microsoft Azure anbietet. Darüber hinaus arbeiten Microsoft und Red Hat gemeinsam an der Bewältigung zentraler Herausforderungen von Unternehmen, ISVs und Entwicklern beim Aufbau, bei der Bereitstellung und Verwaltung von Applikationen auf Software von Red Hat in Private und Public Clouds. Dies ergibt: Native Verfügbarkeit der Lösungen von Red Hat für Microsoft-Azure-Anwender, integrierter Support der Enterprise-Klasse für hybride Umgebungen Anwender, einheitliches Workload-Management in Hybrid-Cloud-Umgebungen und die Zusammenarbeit an .NET zur Realisierung neuer Möglichkeiten der Applikationsentwicklung.

 
 
IBM stellt Weichen für die API Economy
 
 
Mit neuen Services, Anwendungen und Kooperationen fördert IBM den Einsatz offener APIs (Application Programming Interfaces), um innovative Geschäftsmodelle schneller zu realisieren. Die daraus entstehende API Economy - der kommerzielle Austausch von Unternehmensfunktionen, -ressourcen und -kompetenzen als Services über APIs -  treibt die digitale Transformation der Unternehmen voran und sorgt für neue Produkte, Services, Partnerschaften und Ökosysteme. Ein Markt, der laut interner IBM-Studien bis 2018 ein Volumen von rund 2,2 Billionen Dollar ausmachen wird. Damit Entwickler APIs schneller in ihre Apps integrieren können, bietet IBM über die Innovationsplattform Bluemix die Cloud-Integrationstechnologie API Harmony an.
 
 
IT Service Management
 
 
 
SIAM – das Service Integration Model im Cloud- und Multiprovider-Umfeld
 
 
SIAM steht für «Service Integration and Management» und ist ein Konzept, dass sich sehr schnell entwickelt und verbreitet. Bezüglich den Grundprinzipien basiert es auf den Servicemanagementprinzipien von ITIL mit den 4 Ps: People, Process, Product und Partner. Basis dazu ist ein Vertrauen, das gegenseitig aufgebaut und geschenkt wird. Und die Prozesse müssen end-to-end gedacht und gemanagt werden. Mit der Vorstellung, einen Standardprozess über alle Lieferanten hinweg durchsetzen zu wollen, wird man schlicht Schiffbruch erleiden. Lieferanten werden darauf insistieren, ihre eigenen Prozessstandards zu leben. Dies wird bei der Abstimmung von Incident-Prioritäten, Change-Kategorien oder Alarmierungsregeln offensichtlich. Es ist empfhelenswert, den Fokus auf die Prozessschnittstellen zu legen und ein Mapping der unterschiedlichen Modelle übersichtlich darzustellen. Als Basisprozess dient ein transparentes Serviceportfolio oder Servicekatalog mit den jeweiligen Abgrenzungen und Abhängigkeiten zwischen Services und Lieferanten.
 
 
Kalender Cloud Schweiz
 
 
 
Termine
 
 
03.12.2015 - 04.12.2015HERMES 5.1 Foundation; Zürich
07.12.2015ITIL Managing Across the Lifecycle; Zürich
10.12.2015 - 11.12.2015HERMES 5.1 Advanced; Zürich

weitere Termine
 
 
 
Expertenthemen zu Cloud, Cloud-Security und Applications CRM/XRM/CEM finden Sie hier.