01.03.2020

Per Lift & Shift in die Azure Cloud

Bild Michael Kistler

Für Geocloud fielen umfangreiche Erneuerungsarbeiten am Rechenzentrum an. Deshalb stand die Überlegung im Raum, alle hauseigenen Dienste in die Cloud auszulagern. Da der führende amerikanische Softwarehersteller für Geoinformationssysteme, ESRI, als Partner des Unternehmens seine Produkte in der Azure-Cloud anbietet, fiel die Wahl rasch auf Azure. Wir starteten zusammen mit Geocloud die Migration ins neue Schweizer Rechenzentrum von Microsoft im Rahmen des early-adapter Programms. Schon kurz nach der Eröffnung des Datencenters ging die Lösung des innovativen Unternehmen online.

Daniel Hodel, Geschäftsführer, ist mit dem Ablauf des Umzuges der Dienste in die Azure Cloud sehr zufrieden: "Baggenstos hat es uns ermöglicht, in dieser Zeit den Wechsel vom Rechenzentrum hin zur Azure Cloud professionell durchzuführen. Wir hatten das nötige Wissen noch nicht und konnten gemeinsam mit den Baggenstos Mitarbeitern nach Lösungen suchen, wie man unsere Geodatenplattform auf Azure betreiben kann. Eine derart umfangreiche Lösung zu betreiben ist kein leichtes Unterfangen. Wir haben aber zusammen mit den Mitarbeitern von Baggenstos eine hervorragende Lösungen gefunden. Nun können wir uns wieder voll und ganz um unsere Managed-GIS-Platform kümmern."
Quelle und gesamter Bericht: baggenstos.ch
A. Baggenstos auf Cloud-Finder Schweiz


Michael Kistler - CEO Baggenstos


SOCIAL NETWORKS