Unabhängige Experten- und Marktplattform für die Schweiz.


Experten- und Marktplattform

Presenting-Partner

Presenting-Partner Logo bluewaysPresenting-Partner Logo blueways
Presenting-Partner Logo EcoCloudPresenting-Partner Logo EcoCloud
Presenting-Partner Logo HostpointPresenting-Partner Logo Hostpoint
Presenting-Partner Logo Interxion SchweizPresenting-Partner Logo Interxion Schweiz
Presenting-Partner Logo ISE AG Informatik Solutions EinsiedelnPresenting-Partner Logo ISE AG Informatik Solutions Einsiedeln
Presenting-Partner Logo myfactory Software Schweiz AGPresenting-Partner Logo myfactory Software Schweiz AG
Presenting-Partner Logo Security-Finder SchweizPresenting-Partner Logo Security-Finder Schweiz
22.01.2016

Das neue Gold: Daten und Algorithmen

Gerade Unternehmen aus dem Mittelstand schlummern auf einem Wissensschatz. Doch wie gelingt es, dieses Wissen zu Tage zu fördern? Wie hält man Adressen und Kontaktdaten aktuell? Im Interview gibt CAS-Vorstandsvorsitzender Martin Hubschneider Tipps, wie man die Datenqualität im Sinne von Customer Centricity erhöhen kann.

Herr Hubschneider, warum ist Adress- und Datenqualität überhaupt so wichtig?
Messekontakte, Interessenten-Anfragen, Besuchsberichte, Projektprotokolle oder Konfigurationsdaten – zusammengenommen zeigen sie die "wahren" Bedürfnisse der Kunden und wie es um Kundenzufriedenheit bestellt ist. Die Kunst ist, aus den verfügbaren Daten ein Gesamtbild zu erhalten, auf das man sich im Alltag verlassen kann.

Wie bedroht sind die eigenen Adressdaten?
Jährlich firmieren Unternehmen um, ziehen in ein neues Gebäude, oder ändern die Telefonnummer. Studien gehen sogar davon aus, dass jede vierte Anschrift in deutschen Datenbanken falsch oder veraltet ist. Die Folge: Einladungen werden nicht mehr zugestellt, Marketing- und Vertriebsaktivitäten laufen ins Leere - zweifellos eine Gefahr für den Geschäftserfolg.

Wie hält man Adressdaten aktuell, wenn man nicht ständig die Firmen-Impressum-Seiten durchforsten will?
Für solche Fälle bietet sich zum Beispiel die freie Referenzdatenbank www.unternehmensverzeichnis.org an. Sie bietet kostenfrei sämtliche Daten aller wirtschaftsaktiven Unternehmen in Deutschland. Über die Suche kann jeder die Kontakthistorie eines Unternehmens nachvollziehen und schauen, ob die Adresse im eigenen Datenbestand überhaupt noch stimmt. Das Portal bietet über Premiumdienste zusätzliche Informationen: So lässt sich etwa vor Vertragsunterzeichnungen die Bonität des Geschäftspartners durch eine live generierte SCHUFA-Kompakt-Auskunft überprüfen.

Könnte man die manuelle Überprüfung auch automatisieren?
Erste ERP- und CRM-Systeme wie CAS genesisWorld verfügen bereits über eine Schnittstelle, die den gesamten eigenen Datenbestand über die sogenannte EBID-Nummer abgleicht und auf Aktualisierungen hinweist. Der manuelle Aufwand reduziert sich auf ein Minimum.

Wie kann man mit CRM & xRM eine höhere Datenqualität erreichen?
Als Qualitätskriterien gelten unter anderem die Eindeutigkeit, Konsistenz, Vollständigkeit, Fehlerfreiheit und die Vermeidung von Redundanzen (Dubletten). Eine gute CRM- oder xRM-Lösung überprüft das bereits bei der Eingabe und füllt Felder wie die Anrede oder Postleitzahl automatisch aus.

Wie sieht es mit Dubletten aus?
Eine gute CRM-Lösung stellt die Werkzeuge dazu bereit, Doppelgänger aus dem Verkehr zu ziehen. Essentiell ist die Einfachheit der Bedienung und die Schnelligkeit: Ein ausgereiftes Dubletten-Modul ist heute in der Lage, einen Bestand von tausenden Adressen in unter einer Minute auszuwerten.

Wie führt man Analysen & Forecasts durch?
Wichtig für die tägliche Praxis ist, dass das CRM über leicht zu handhabende Werkzeuge wie Filter- und Drill-Down-Funktionen verfügt. Jede Fachabteilung kann die Analysewerkzeuge für ihre Zwecke nutzen: Das Marketing erstellt Verteiler-Listen für individuelle Mailings. Der Vertrieb nimmt seine Verkaufschancen unter die Lupe und kann mithilfe eines Fan-Indikators Kunden besser verstehen. Die Geschäftsführung und das Controlling haben mit Forecasts die Entwicklung neuer Geschäftsfelder im Blick.

Lassen sich CRM-Daten auch geo-referenzieren?
Selbstverständlich. Die Geo-Referenzierung ermöglicht beispielsweise eine lokale Umkreissuche. Neben Adressdaten können so Informationen wie zum Beispiel Umsätze, offene Posten, Telefonate, Verkaufschancen oder Service-Tickets abgebildet und nach beliebigen Kriterien gefiltert werden. So können Synergien zum Beispiel im Außendienst genutzt oder regionale Marketingaktivitäten, etwa Einladungen zu einem Event, durchgeführt werden.

Welchen Nutzen hat die Datenqualität im Bereich Produktkonfiguration?
Sobald Konfigurationsdaten und gepflegte Kundendaten gekoppelt werden, lassen sich beim Angebotsprozess bis zu 90 Prozent der Zeit einsparen. Durch die Verbindung von Konfigurator und CRM sind die Angebotsdaten mit einem Klick in der Kundenakte zu finden und auf dem neuesten Stand.

Geht Datenqualität alle im Unternehmen an?
Ein eindeutiges Ja: Das Thema Datenqualität ist nicht alleinige Aufgabe einer einzelnen Abteilung. Sie ist Daueraufgabe und macht richtig Spaß, wenn sich alle Mitarbeitenden im Unternehmen für die Pflege der Kunden- und Projektinformationen verantwortlich fühlen – egal, ob Sie mobil oder im Office darauf zugreifen. Das erleichtert den Weg zu lebendiger, echter Customer Centricity!
Lesen Sie hier den ganzen Artikel: www.cas.de
CAS auf CRM-Finder Schweiz


von:  CAS Software


SOCIAL NETWORKS

myCloudService

Wählen Sie hier Ihre Anforderungen und lassen Sie sich die passenden Angebote / Anbieter anzeigen:

  • Dienstleistungen
  • Cloud Business Software
  • Infrastructure Cloud Services
  • Cloud Governance
  • Cloud-Security-Services
  • Cloud-Technologie /-Service-Art
  • RZ-Infrastruktur
  • Support Services
  • Usability
  • Zertifizierung / Empfehlung

Cloud-/ DL-/ RZ-Anbieter

Gartner & Cloud Computing

Cloud-Finder.Swiss

Bundesrätin Doris Leuthard
«Der Bund will Firmen unterstützen, die in der Schweiz investieren und Arbeitsplätze schaffen. Diese Firmen erhalten mit .swiss die Gelegenheit, sich im internationalen Wettbewerb optimal zu positionieren.» dot.swiss/medien/


Werden Sie jetzt Mitglied bei

Kalender Cloud Schweiz

Buchempfehlung

Partner