Unabhängige Experten- und Marktplattform für die Schweiz.


Experten- und Marktplattform

Presenting-Partner

Presenting-Partner Logo bluewaysPresenting-Partner Logo blueways
Presenting-Partner Logo EcoCloudPresenting-Partner Logo EcoCloud
Presenting-Partner Logo HostpointPresenting-Partner Logo Hostpoint
Presenting-Partner Logo Interxion SchweizPresenting-Partner Logo Interxion Schweiz
Presenting-Partner Logo ISE AG Informatik Solutions EinsiedelnPresenting-Partner Logo ISE AG Informatik Solutions Einsiedeln
Presenting-Partner Logo myfactory Software Schweiz AGPresenting-Partner Logo myfactory Software Schweiz AG
Presenting-Partner Logo Security-Finder SchweizPresenting-Partner Logo Security-Finder Schweiz
08.04.2014

Red Hat bietet mit Red Hat Enterprise Linux und der Google Compute Engine mehr Cloud-Flexibilität

Kunden von Red Hat können ihre Subskriptionen für Red Hat Enterprise Linux jetzt via Red Hat Cloud Access auch mit der Google Compute Engine nutzen. 

Red Hat baut seine Zusammenarbeit mit Google weiter aus und ermöglicht seinen Kunden, die Subskriptionen für Red Hat Enterprise Linux im Rahmen von Red Hat Cloud Access auch mit der Google Compute Engine einzusetzen – und bietet damit noch mehr Flexibilität im Rahmen einer Open Hybrid Cloud (1). Seit November 2013 ist Google Mitglied im Red Hat Certified Cloud Provider Program (2), einer Gruppe führender Unternehmen, die auf Basis von Red Hats Open-Hybrid-Cloud-Portfolio ausgiebig getestete und bewährte Lösungen anbieten. 

Red Hat Cloud Access ist eine über ausgewählte Red Hat Certified Cloud Provider verfügbare Option, mit der Kunden ihre Subskriptionen für Red Hat Enterprise Linux sowohl intern als auch in einer Public Cloud nutzen können. Mit der heutigen Ankündigung ist Google nun der zweite Red Hat Certified Cloud Provider, der die Optionen von Red Hat Cloud Access anbietet. Google kündigte die allgemeine Verfügbarkeit der Google Compute Engine (3) im Dezember 2013 an, einschließlich der Unterstützung von Red Hat Enterprise Linux (4). 

Mit Red Hat Cloud Access können Kunden die Vorteile der Google-Cloud-Plattform mit der Gewissheit nutzen, dass die Konsistenz und Qualität der im eigenen Rechenzentrum eingesetzten Technologien auch in der Public Cloud gelten. Red Hat Cloud Access ermöglicht Kunden, den direkten Kontakt mit Red Hat auch bei der Nutzung der Google Compute Engine aufrechtzuerhalten, einschließlich des preisgekrönten Global Support Service von Red Hat. Dies ermöglicht Kunden, ein konsistentes Service- und Support-Niveau über alle zertifizierten Deployment-Infrastrukturen hinweg zu erzielen – und dies zu einer klar nachvollziehbaren Preisstruktur. 

Durch die Mitgliedschaft im Red Hat Certified Cloud Provider Program verdeutlicht Google, dass es eine verlässliche Adresse für Kunden von Red Hat, Independent Software Vendors (ISVs) und Partner ist. Diese sind so in der Lage, die Angebote von Red Hat im Rahmen innovativer Verbrauchs- und Servicemodelle in der Gewissheit einzusetzen, dass Produktexperten die Lösung ausgiebig getestet haben. Das Red Hat Certified Cloud Provider Program (5) wurde 2009 gestartet und umfasst Komponenten, die Cloud-Provider benötigen, um gehostete Lösungen auf Basis der Technologien von Red Hat entwerfen, erstellen und verwalten zu können. Die Aufnahme in das Certified Cloud Provider Program erfolgt im Anschluss an eine ausführliche Validierung durch Red Hat. Jeder Provider muss umfangreiche Anforderungen bezüglich der Bereitstellung einer sicheren, skalierbaren und vollständig unterstützten Enterprise-Cloud-Umgebung erfüllen. 

Im Oktober 2013 hat Red Hat neue Subskriptionsoptionen für Red Hat Enterprise Linux (6) vorgestellt, mit denen Kunden die Betriebssystemplattform überall einsetzen können– in physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen. Mit diesen Subskriptionsoptionen können Kunden eine bestimmte Zahl von Subskriptionen erwerben und sie anfangs für einen Mix von physischen Servern und virtuellen Maschinen nutzen beziehungsweise die Subskriptionen zu einem späteren Zeitpunkt neu zwischen physischen, virtuellen und Cloud-Umgebungen aufteilen. Diese Flexibilität fördert die Durchlässigkeit zwischen Umgebungen, einschließlich der Verlagerung von Ressourcen in die und aus der Cloud via Red Hat Cloud Access. Unternehmen sind damit in der Lage, eine agile Umgebung aufzubauen und können rasch auf neue Anforderungen reagieren. Die Standardisierung auf eine einzige Betriebssystemumgebung für alle physischen, virtuellen und Cloud Deployments ermöglicht Unternehmen, deutliche Kosteneinsparungen im Betrieb (7) zu realisieren.




SOCIAL NETWORKS

myCloudService

Wählen Sie hier Ihre Anforderungen und lassen Sie sich die passenden Angebote / Anbieter anzeigen:

  • Dienstleistungen
  • Cloud Business Software
  • Infrastructure Cloud Services
  • Cloud Governance
  • Cloud-Security-Services
  • Cloud-Technologie /-Service-Art
  • RZ-Infrastruktur
  • Support Services
  • Usability
  • Zertifizierung / Empfehlung

Cloud-/ DL-/ RZ-Anbieter

Gartner & Cloud Computing

Cloud-Finder.Swiss

Bundesrätin Doris Leuthard
«Der Bund will Firmen unterstützen, die in der Schweiz investieren und Arbeitsplätze schaffen. Diese Firmen erhalten mit .swiss die Gelegenheit, sich im internationalen Wettbewerb optimal zu positionieren.» dot.swiss/medien/


Werden Sie jetzt Mitglied bei

Kalender Cloud Schweiz

Buchempfehlung

Partner