Unabhängige Experten- und Marktplattform für die Schweiz.

Presenting-Partner

Presenting-Partner Logo bluewaysPresenting-Partner Logo blueways
Presenting-Partner Logo Digitale SchweizPresenting-Partner Logo Digitale Schweiz
Presenting-Partner Logo EcoCloudPresenting-Partner Logo EcoCloud
Presenting-Partner Logo HostpointPresenting-Partner Logo Hostpoint
Presenting-Partner Logo Interxion SchweizPresenting-Partner Logo Interxion Schweiz
Presenting-Partner Logo ISE AG Informatik Solutions EinsiedelnPresenting-Partner Logo ISE AG Informatik Solutions Einsiedeln
05.10.2017

Cloud Sourcing hat sich etabliert

Outsourcing-Auftraggeber haben immer mehr Möglichkeiten, sich individuell mit den gesuchten Services zu versorgen. Das erhöht den Druck auf die Anbieter, verlangt aber auch vom Nachfrager gute Marktkenntnis und eine detaillierte Planung.

  • Branchen-Know-how reicht als Alleinstellungsmerkmal für Anbieter nicht mehr aus.
  • Beim Cloud Sourcing ist es immer unwichtiger, wo ein Service gehostet wird.
  • Unternehmen sollten ihr Sourcing professionalisieren, um vertraglichen Leistungen kontrollieren zu können.

Outsourcing-Deals sind in den zurückliegenden Jahren immer vielschichtiger und komplexer geworden. Grund genug, das Thema im Rahmen der diesjährigen Studie "Sourcing 2017" so umfangreich wie noch nie abzubilden. Inhaltlicher Schwerpunkt war dabei Cloud Sourcing. Erste Erkenntnis dabei: Je grösser der Umsatz und/oder die Mitarbeiterzahl, desto wahrscheinlicher ist es, dass ein Unternehmen Cloud-Lösungen nutzt.

Nach Ansicht von Christian Gfüllner, Director Partner Team Unit Enterprise and Partner Group (EPG) Microsoft Deutschland GmbH, dient Cloud Sourcing heute vor allem dazu, "Innovationen im Fachbereich mit kosteneffizientem Rechenzentrumsbetrieb zu kombinieren und dadurch die Digitalisierung von Unternehmen voranzutreiben. Auf uns kommen in letzter Zeit immer mehr Unternehmen zu, die grosse Teile ihrer Datacenter-Infrastrukturen jetzt in die Cloud migrieren wollen, um damit auf der einen Seite eine höhere Flexibilisierung zu erreichen und auf der anderen Seite signifikante Kosteneinsparungspotentiale zu heben."

Jakob Rehäuser von der Ardour Consulting Group sieht dabei vor allem einen Trend zu Public Cloud Services. "Gerade mittelständische Unternehmen fremdeln aber bisher noch bei diesem Thema. Aber mit der zunehmenden Verbreitung von Cloud-Service-Angeboten, die in Deutschland gehostet und/oder von deutschen Unternehmen betrieben werden, legen die Unternehmen ihre Zurückhaltung ab und bringen immer mehr Anwendungen in die Cloud. Die Preise der Angebote und deren Anbieter sollten dabei mit einem Cloud-Benchmarking-Tool anhand kundenindividueller Präferenzprofile differenziert und bewertet werden."

Software-as-a-Service schon heute sehr beliebt

Die mit Abstand am häufigsten genutzte Art des Cloud Sourcing, so ein weiteres Ergebnis der Studie, ist Software-as-a-Service (SaaS), das bereits 57,6 Prozent der befragten Unternehmen einsetzen. An zweiter Stelle rangiert mit 34,7 Prozent Infrastructure- (IaaS) und an dritter Platform-as-a-Service (PaaS). Wobei letzteres sogar zur Nummer zwei wird, wenn man die Zahlen für "bereits jetzt Nutzung" und "Nutzung geplant" addiert.

  1. Branimir Brodnik, Geschäftsführender Gesellschafter bei der microfin Unternehmensberatung GmbH
    Künftig werden Regularien, Datenschutz- und Compliance-Anforderungen die Auswahl von Cloud-Services und des damit einhergehenden Shoring-Modells viel stärker beeinflussen als technische und kommerzielle Aspekte. Nicht alles, was technisch geht, ist auch zulässig.

  2. Khaled Chaar, Managing Director Business Strategy bei Pironet
    Beim Outsourcing steigt die Nachfrage nach Multi-Cloud-Strukturen, die das Beste aus Private und Public Cloud miteinander verbinden.

  3. Michael Eberhardt, Vice President and General Manager North and Central Europe bei DXC Technology
    Branchen-Know-how reicht heute als Differenzierungsmerkmal nicht mehr aus.

Quelle und gesamter Artikel: cio.de




SOCIAL NETWORKS
  • myCloudService

    Wählen Sie hier Ihre Anforderungen und lassen Sie sich die passenden Angebote / Anbieter anzeigen:

    • Dienstleistungen
    • Cloud Business Software
    • Infrastructure Cloud Services
    • Cloud Governance
    • Cloud-Security-Services
    • Cloud-Technologie /-Service-Art
    • RZ-Infrastruktur
    • Support Services
    • Usability
    • Zertifizierung / Empfehlung

    Cloud-/ DL-/ RZ-Anbieter

    Gartner & Cloud Computing

    Kalender Cloud Schweiz

    Buchempfehlung

    Partner

    Cloud-Finder Schweiz: Newsletter